Steindl: Dunkelziffer dürfte sehr hoch sein!

Mag. Andrea Steindl ist Rechtsanwältin in Grieskirchen (OÖ). Sie betreut derzeit Fälle potentieller Schäden durch die Injektion gegen Covid-19. RESPEKT hat Sie dazu interviewt.

Worauf wartest du noch?

Ein offener Brief an alle Menschen, die sich für das Wohl der Kinder mitverantwortlich fühlen. Die derzeitige Studienlage besagt: Kinder sind weder Infektionstreiber noch ist Covid-19 eine bedeutende Gesundheitsgefahr für ihr Leben.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen …

… informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Dieser Satz ist in der Arzneimittelwerbung, die sich nicht an Fachkreise richtet, verpflichtend – und wenn es sich beim beworbenen Produkt um eine noch so harmlose Anti-Wimmerl-Salbe handelt. So will es das Gesetz. Jedoch: „Tschau mit Au, Corona“ wirbt ein sympathisch wirkender älterer Herr für das „Jaukerl“ und lächelt […]

Impfstoff-Hersteller plaudert aus dem Nähkästchen

Es wird eng für mich und viele andere „Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger, Rechtsradikale, Covidioten, …“. Meinen Sommerurlaub habe ich dieses Jahr recht spät (eigentlich fast schon Herbst) angesetzt und noch nichts gebucht. Mal sehen, was dann möglich ist. Ich bin ja eh ein spontaner Typ. Aber einmal abgesehen von meiner Bewegungsfreiheit im privaten Bereich … In der […]

Das Erzherzogsspiel – Ein Quiz für Qualitätsmedien (Satire)

Jetzt, wo die Kaffeehäuser zwar nicht für Gesunde, aber für 3G-Untertanen wieder geöffnet wurden, kann auch das berühmte „Erzherzogsspiel“, welches der Schriftsteller Friedrich Torberg in seiner Anekdotensammlung „Die Tante Jolesch“ als Zeitvertreib von Intellektuellen und Kaffeehausliteraten beschrieben hat, wieder gespielt werden. Das Spiel geht folgendermaßen: Ein Erzherzog wird von einem Lehrer geprüft, ist nur mäßig […]

Warum Eltern die Wirkung der C-19 Maßnahmen in den Schulen unterschätzen: Versuch über die Missbräuchlichkeit der Maßnahmenschulverordnung.

Viele Eltern waren erleichtert, als Herr Faßmann, Bundesminister für Bildung, die Wiedereröffnung der Schulen verkündete.1 Endlich können die Kinder wieder in die Schule gehen und ihr normales Leben führen. Die Eltern werden endlich von der Doppelbelastung aus Homeoffice und Kinderbetreuung daheim befreit. Also alles super. Oder? So verständlich der Wunsch der Eltern, von dieser Bürde […]

Grüner Pass und Digitales grünes Zeugnis der EU – Stellungnahme von Prof. Dr. Michael Geistlinger (Völkerrechts-Experte Österreich in Salzburg)

Die Einführung des österreichischen grünen Passes, der mit dem Digitalen grünen Zertifikat der EU gekoppelt wird, bedeutet eine Pervertierung der Bewegungsfreiheit der EU-Bürgerinnen und Bürger. Das Europäische Parlament und der Europarat haben sich auf eine Verordnung geeinigt, die sich auf Artikel 21 des Vertrages über die Arbeitsweise der EU (AEUV) stützt. Art. 21 Abs. 1 […]

Corona und die Passvermehrung

Der burgunderrote Reisepass bleibt. Die Europäische Union wird ihm allerdings in wenigen Wochen einen giftig-grünen Pass hinzufügen. Der soll dann neben der Erlaubnis zum Grenzübertritt zum Passieren von Türschwellen bei Wirtsstuben, Portalen von Opernhäusern und Drehkreuzen bei Sportveranstaltungen berechtigen; und vielleicht auch beim Einkauf die automatische Schiebewand öffnen. Dem digitalen Zeitalter entsprechend kommt der „grüne […]

Warum man sich nicht impfen lassen sollte, nur um seine Rechte wiederzubekommen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich am 22.5.21 auf 1bis19.de und wird hier mit Erlaubnis der Autorin publiziert. Sigmund Freuds Erkenntnisse über Wahn und Über-Ich sind von unschätzbarem Wert, möchte man die heutige Situation einschätzen und außerdem das Richtige tun. Bis jetzt hatte die Regel gegolten, dass man sich nur aus medizinischen Indikationen impfen lässt, und nicht, […]

Unabhängige Plattform RESPEKT fordert Rücknahme aller Einschränkungen für Kinder und Jugendliche.

Mehr als 2,2 Millionen Kinder und Jugendliche unter 25 Jahren von Zwangsmaßnahmen betroffen – Gefahr psychischer Langzeitfolgen steigt. Wien (RESPEKT).- Eine unverzügliche Rücknahme aller Einschränkungen für Kinder und Jugendliche, die auf die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung zurückzuführen sind, forderte am 26.5.2021 die Plattform RESPEKT. Die mehr als 2,2 Millionen Kinder und Jugendlichen Österreichs haben einen Anspruch […]