Spontane Besuche werden unmöglich
09. Februar 2021

Ab morgen müssen Pendler von Deutschland nach Österreich einmal wöchentlich einen negativen Antigentest vorweisen. Auch Personen aus Vorarlberg, die ihren Partner in Deutschland besuchen wollen, müssen sich testen lassen, falls sie wieder nach Vorarlberg einreisen wollen. Wenn ich jetzt meinen 91-jährigen Partner in Deutschland besuchen will, muss ich mich zwangsläufig testen lassen. Die Anmeldung für diese Testung muss ein bis zwei Wochen vorher geschehen, wegen der großen Anzahl an „Testwilligen“, vermutlich der Pendler.

Gestern (10.02.2021) habe ich einen Testtermin für den 20. Februar bekommen. Ich musste unterschreiben, dass die Testung freiwillig geschieht. Was ist das für eine Freiwilligkeit, wenn man sonst nicht wieder nach Österreich einreisen darf? Und das innerhalb von sieben Tagen nach der Testung. Außer man lässt unverzüglich nach der Einreise einen Test machen – vermutlich auch „freiwillig“ – und geht zehn Tage in Quarantäne (wobei eine Freitestung erst nach 5 Tagen möglich ist).

Eine spontane Entscheidung für einen Besuch ist daher nicht mehr möglich. Eine Belastung vor allem für meinen Partner.

Kontakt

6 + 4 =

Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie regelmäßig Informationen über unsere Arbeit.