RESPEKT Magazin

Covid-19 Alltagssplitter

Fremdbestimmt durch die Maßnahmen

Die betagte Mutter einer Familie, die im Raum Herberstein-Burgau zu Hause ist, wird dort seit längerem in einem Altenheim betreut; ihre Demenz ist so weit fortgeschritten, dass sie nicht mehr sprechen kann. Ihr schon 92jähriger Ehemann, der auch eine Coronaerkrankung...

mehr lesen

Keine Untersuchung ohne Test

Ich bin eine 77 Jahre alte Frau und hatte bereits seit 10 Tagen einen starken Husten und Schnupfen. Ich ging zu meiner Hausärztin, diese verlangte einen Test, welchen ich nicht vorweisen konnte. Ich benütze keine Maske, da ich eine Befreiung habe und lehne einen Test...

mehr lesen

Die Schwächsten schützen?

Sollen die „Maßnahmen“ nicht die „Schwächsten“ schützen? Ich erfahre das ganz anders! Zuerst starb mein Vater im Krankenhaus – nein, nicht am sogenannten „Corona-Virus“ sondern an den Nebenwirkungen einer langjährigen Medikamentenbehandlung - oder soll ich Vergiftung...

mehr lesen