Dr. Konstantina Rösch: Meinungsfreiheit ade
13. September 2020
Dr. Konstantina Rösch

Die fristlose Entlassung der steirischen Ärztin Dr. Konstantina Rösch, die sich mehrmals sehr kritisch über die Corona Zwangsmaßnahmen der Regierung geäußert hatte, hat für große Aufregung gesorgt. Bereits einen Tag danach, also am 9. September 2020, gab sie diesbezüglich eine öffentliche Stellungnahme ab, um die Menschen über die Hintergründe der Entlassung zu informieren.

Wir wünschen Dr. Rösch für die Zukunft alles Gute und würden uns wünschen, wenn mehr Ärzte den Mut hätten, kritisch gegen die Corona Zwangsmaßnahmen der Bundesregierung Stellung zu beziehen.

Kontakt

10 + 13 =

Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie regelmäßig Informationen über unsere Arbeit. Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler entfernen.