Asthma durch Maskenzwang
11. Januar 2021

Ich bin AHS-Lehrerin und muss sogar während des Unterrichts eine Maske tragen. Die Minister hingegen entfernen bei ihren Pressekonferenzen die Maske regelmäßig. Als Folge hat sich mein Asthma wieder verschlimmert, da ich durch die Maske enormen Luftmangel habe, obwohl ich jahrelang keine Probleme damit hatte.

Lehrpersonal bekommt keine Maskenbefreiung in der Schule, nur Schülerinnen und Schüler – im Erlass des Ministeriums steht zwar, „Personen“ können sich befreien lassen, doch anscheinend zählt in der Interpretation des Landesschulrates der Lehrer nicht zu „Personen“.

Um die Bevölkerung vor einer einzelnen Krankheit, Corona, zu schützen, werden andere Krankheiten durch die Maßnahmen der Regierung befeuert, ohne Rücksicht auf Unterschiedlichkeit. Menschen, die auf ihre Gesundheit achten, werden durch die Maßnahmen gezwungen, ungesund zu leben!

11.1.2021

Kontakt

1 + 6 =

Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie regelmäßig Informationen über unsere Arbeit.