Plattform RESPEKT

für Freiheit, Grundrechte und Rechtsstaatlichkeit

für Freiheit,
Grundrechte
und Rechtsstaatlichkeit

Besuchsverbot trotz dreifacher Impfung

Heute habe ich mit meiner Freundin telefoniert und sie hat mir eine unfassbare Geschichte über ein Pflegeheim in Oberösterreich erzählt.

Ihr Vater – dreifach geimpft– durfte seinen Vater, der ebenfalls dreifach geimpft ist, nicht besuchen, da er einen negativen PCR-Test vorweisen muss. Er hat diesen auch gemacht und durfte dennoch nicht zu seinem Vater, da das negative Ergebnis zu spät ankam!

Einige Tage später war es dem Sohn und dessen Frau möglich, seinen Vater zu besuchen. Als sie im Pflegeheim ankamen, saß dieser gemütlich beim Frühstück, obwohl sie zuvor gesagt hatten, dass es ihm sehr schlecht gehe!

Meine Freundin darf ihn dennoch nicht besuchen, da sie nicht geimpft ist. Sie selber arbeitet jedoch in der mobilen Betreuung psychisch kranker Menschen, dieser Aufgabe kann sie – mit ständigem Testen – noch nachgehen. In ihrem Arbeitsalltag erlebt sie tagtäglich das Leid derer, die sowieso schon vom Schicksal gebeutelt sind. Was sie mir da so erzählt ist oft einfach nur grausam.

Es ist unfassbar diese kalte Grausamkeit, die die Menschen erfasst hat, ich bin fassungslos!

Cornelia Reschitzegger

Teilen:

Neueste Beiträge

Aktueller Kommentar

Newsletter

Newsletter