Plattform RESPEKT

für Freiheit, Grundrechte und Rechtsstaatlichkeit

für Freiheit,
Grundrechte
und Rechtsstaatlichkeit

Öffentliche Distanzierungen Folge 4 – Information von Dr. Hartmut Glossmann

Univ.-Prof. Dr. Hartmut Glossmann ist Arzt, Pharmakologe mit Zusatzausbildung in Klinischer Pharmakologie und emeritierter Ordentlicher Universitätsprofessor für biochemische Pharmakologie an der Medizinischen Universität Innsbruck. Weiters war er dort als Pharmakologe und Klinischer Pharmakologe in der Ethikkommission tätig. Als bis jetzt ausgewiesener und angesehener Experte hat Dr. Glossmann offene Briefe und Mahnungen zu Vorsicht und Informationsfreiheit, an die Medizinische Universität Innsbruck verfasst.

In einer Serie von öffentlichen Distanzierungen stellt er seine Sicht der Dinge dar.

Auf Seite 9 der „Amtlichen Mitteilung“ der Tiroler Landesregierung vom Oktober 2021 steht folgende Aussage:

„Bei einer Covid-Impfung muss man sehr selten, bei 1 von 100.000 Impfungen mit schweren Nebenwirkungen rechnen. Bei einer Corona-Infektion viel häufiger: bei Jüngeren bei 1 von 100 Infektionen…“

Von dieser Aussage distanziere ich mich und belege dies für „Jüngere“ (unter 50 Jahren, i.e., 0-49 Jahre) mit Daten in folgendem PDF:

Folge 4

Vorangegangene Distanzierungen als PDF

Folge 1

Folge 2

Folge 3

Teilen:

Neueste Beiträge

Aktueller Kommentar

Newsletter

Newsletter