Plattform RESPEKT

für Freiheit, Grundrechte und Rechtsstaatlichkeit

für Freiheit,
Grundrechte
und Rechtsstaatlichkeit

Kein Platz für Trauer

Im Jänner 2020 ist mein geliebter Ehemann mit 55 Jahren an Krebs gestorben. In den darauffolgenden zwölf Monaten war kaum Raum für Begleitung und Mitgefühl, geschweige denn Besuche von Familie und Freunden. Ich fühle mich sehr allein in meinem Verlust und meiner Trauer. Angst und Panik stehen gegenwärtig auf Platz eins – vor Mitgefühl und Anteilnahme.

2.1.2021

Newsletter