Plattform RESPEKT

für Freiheit, Grundrechte und Rechtsstaatlichkeit

für Freiheit,
Grundrechte
und Rechtsstaatlichkeit

Ehepaare getrennt im Namen der Gesundheit?

Ein Nachbar, dessen Ehefrau in einem Pflegeheim untergebracht ist, hat mir sein Problem geschildert. Immer wenn er seine Frau im Heim besuchen will, derzeit ein Mal pro Woche, muss er vor Betreten des Heims einen negativen Test vorweisen. Nur ist es ihm praktisch unmöglich, einen aktuellen Test zu machen, da niemand an seinem Wohnort einen durchführt, weder eine Apotheke noch ein Arzt. Somit kann er seine Frau auch nicht besuchen. Zudem ist er ebenfalls alt und hat kein Auto, er ist auf den öffentlichen Verkehr angewiesen. 

Schigebiete werden geöffnet. Alte Ehepaare aber, die oft 50 und mehr Jahre verheiratet sind, werden zwangsweise im Namen des Gesundheitsschutzes voneinander getrennt.

Newsletter